Dr. med. dent. Hans-Dieter Müller

Wissenswertes

Notfalldienst

Während der Woche können Sie Dr. Müller außerhalb der Praxisöffnungszeiten in dringenden Fällen unter der privaten Telefonnummer 0151- 11 54 54 14 erreichen.

Des Weiteren besteht ein ganztägiger Schmerzdienst in der kieferchirurgischen Ambulanz des Katharinenhospitals in Stuttgart.

Am Wochenende können Sie den diensthabenden Notdienst unter der Tel.Nr.: 0711- 78 777 55 erfragen

Zähneputzen vergessen?

Sollten Sie einmal das Zähneputzen vergessen haben, erhalten Sie gerne an unserem Empfang eine Einmalzahnbürste, um Versäumtes nachzuholen.

Haben Sie Angst?

Viele Menschen haben Angst vor dem Zahnarzt. Ich bin sehr darauf bedacht stets sorgfältig und sachte zu behandeln. Wünschen Sie bei längeren Sitzungen Ablenkung z.B. durch Kopfhörer, so sprechen Sie uns bitte darauf an.

Sind Sie Gesund?

Bitte teilen Sie uns Änderungen Ihres Gesundheitszustandes bei jedem Besuch mit.

Bitte beachten Sie

Nach jeder Zahnbehandlung unter örtlicher Betäubung kann Ihre Reaktionsfähigkeit eingeschränkt sein!

Digitales Röntgen

Ein echtes Highlight in meiner Praxis ist das digitale Röntgen. Die Strahlenbelastung reduziert sich um etwa 80% gegenüber herkömmlicher Röntgentechnik. Außerdem ist die Aufnahme sofort verfügbar. Dies betrifft das Kleinröntgen sowie die gesamte Kieferaufnahme (OPG).

Sterilisation und Desinfektion

In unserer Praxis finden Sie den neuesten  Thermodesinfektor und Vakuumdampfsterilisator mit elektronischer Protokollierung des Sterilisationsverlaufs.

Antimikrobielle Photoaktivierte Therapie

Sanft zum Gewebe, stark gegen Bakterien: 99,99% Bakterienreduktion mit Photoaktivierter Therapie (PACT). Bei Parodontitis, Entzündungen von Implantaten, Weichgeweben oder Wurzelkanalbehandlungen wurde bisher in der Regel chirurgisch oder mit Antibiotika behandelt. Heute steht in unserer Praxis die Photoaktivierte Therapie zur Verfügung, mit der auch besonders problematische Bakterien, Viren oder Pilze sicher und für den Körper völlig unschädlich mit einem Farbstoff und Laser-Licht abgetötet werden können.